Qualitätsmanagement

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ff

Im Juni 2003 startete das BRK Kreisverband Ostallgäu mit der Einführung eines zertifizierbaren Qualitätsmanagement (QM)-Systems. Zertifiziert wird der Kreisverband seit dem Jahr 2009 nach der DIN EN ISO 9001 ff. Der BRK Kreisverband Ostallgäu wurde im März 2018 nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Bei allen Planungen steht immer das Leitbild als verbindliche Richtlinie im Mittelpunkt.


Interne Audits

Zertifikat "DIN EN ISO 9001:2015" als PDF
Zertifikat "DIN EN ISO 9001:2015" als PDF

Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems sind - neben der Prozessmessung und der Bewertung der Ergebnisse - die internen Audits.

Hierbei handelt es sich um eine Selbstkontrolle, die durch den zentralen Qualitätsmanagementbeauftragte/n bzw. dem/der Internen AuditorIn durchgeführt wird. Neben der Sichtung der QM-Dokumentation wird der Grad der Übereinstimmung zwischen der praktischen Umsetzung im Verhältnis zu den Vorgaben (Verfahrensbeschreibungen) überprüft und besprochen.

Welche Bedeutung hat das Qualitätsmanagement für unsere Kunden, Mitarbeiter und interessierten Parteien?

Qualitätsmanagement bietet Sicherheit durch
  • Konzepte bzw. Verfahrensbeschreibungen für alle Bereiche,
  • Regelmäßige Zufriedenheitsmessungen mit Auswertung und Bearbeitung,
  • Einheitliches Vorgehen bei unerwünschten Ereignissen (z.B. bei Beschwerden).

Zurück