Familienstützpunkt Marktoberdorf

Was wir sind und was wir machen

Der Familienstützpunkt Marktoberdorf ist eine wohnortnahe Kontakt- und Anlaufstelle für alle Familien. Hier finden Sie Einzelberatungsangebote, Vorträge oder Aktionen rund um das Thema „Familie“. Unterstützt durch Politik und Gesellschaft stehen wir Ihnen zur Seite und vermitteln auch zu den Kontaktstellen in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie auch Orte der Begegnung und des Austausches beim Elterncafé, After-Work-Treff und in unseren unterschiedlichen Indoor und Outdoor Eltern-Kind-Gruppen und vielem mehr…

Unser aktuelles Programm finden Sie in Kürze hier zum download

Was macht der Familienstützpunkt Marktoberdorf?

Der Familienstützpunkt Marktoberdorf möchte für Sie da sein durch:

  • allgemeine Beratung und Unterstützung - präventiv, familienorientiert, ganzheitlich
  • Familienbildungsangebote, teils in Kooperation mit anderen Einrichtungen und Diensten
  • Vermittlung Ratsuchender an die passenden Fachstellen
  • Vernetzung mit anderen Einrichtungen

Der Familienstützpunkt Marktoberdorf ist offen für Eltern, Großeltern und Erziehungsberechtigte des gesamten mittleren Landkreises. Er ist für die Familien im Sozialraum gut und niedrigschwellig erreichbar. Der FSP möchte Anlaufstelle sein, wo Menschen jeden Alters, in verschiedenen Lebenssituationen, unterschiedlicher Herkunft und Konfession Kontakte knüpfen, Beratung und Hilfe finden, sich weiterbilden und sich wohl fühlen können.

Bürozeiten

Bürozeiten

Montag: 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr  
Mittwoch: 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr  
Donnerstag: 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr  

Bitte vereinbaren Sie bei einer gewünschten Beratung vor Ort nach Möglichkeit einen Termin.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Familienstützpunkt bietet in Kooperation mit verschiedenen Kursleitern folgende Kurse, Workshops und Aktionen an. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen bzw. für die Anmeldung direkt mit den Kursleitungen in Verbindung. Des Weiteren finden Sie zusätzliche Angebote auch in unserem Programm.

Information, Rat und Hilfe

Vertraulich, neutral und kostenlos ... kommen Sie gerne auf uns zu!

Der Familienstützpunkt (FSP) hat die Aufgabe, Familienbildung anzubieten und somit Familien, Eltern, Erziehungsberechtigte und Großeltern zu beraten, zu unterstützen und diese in Fragen der Erziehung zu stärken sowie sie gegebenenfalls an andere Beratungseinrichtungen zu vermitteln. Der FSP möchte Anlaufstelle sein, wo Menschen jeden Alters, in verschiedenen Lebenssituationen, unterschiedlicher Herkunft und Konfession Kontakte knüpfen, Beratung und Hilfe finden, sich weiterbilden und sich wohl fühlen können.

Beratung zu Entwicklung und Erziehung

„Mein Kind trödelt immer.“
„Die Geschwister streiten dauernd miteinander.“
„Wie reagiere ich am besten, wenn mein Kind trotzt?“
„Ist mein Kind schon reif für eine institutionelle Einrichtung?“

Sollten Sie Fragen in Familien- und Erziehungsangelegenheiten haben, beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns an, oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin. Die Beratung ist vertraulich, neutral und kostenlos.

Informationen zu unterstützenden Stellen

Egal, ob Sie ein Kinderbetreuungsangebot suchen, Informationen zu einer bestimmten Familienfrage brauchen oder einen Babysitter suchen. Wir helfen gerne bei der Weitergabe von Adressen oder bei der Vermittlung von Angeboten für die Familie.

Kurse, Workshops und Aktionen

Informationen folgen in Kürze.

Elterncafé und After -Work-Treff

Zeit für Begegnung -

kommen Sie einfach vorbei -

Sie sind willkommen!

Im „Haus der Begegnung“ oder im „Lesecafé der Stadtbücherei Marktoberdorf“

Hier haben Familien die Möglichkeit, sich in lockerer Frühstücks-Atmosphäre über bestimmte Familienthemen zu informieren und sich auszutauschen. Für diejenigen, denen der Abend lieber ist, gibt es ein After-Work-Treff. Die Treffen finden zum Teil mit Dozenten zu unterschiedlichen Themen statt.

Aktuelle Informationen finden Sie u.a. hier, in den Aushängen der Kitas, im Haus der Begegnung und in den Medien. Für Kinder steht ausreichend Spielmaterial zu Verfügung. Das Familiencafé ist barrierefrei erreichbar und zentral gelegen. Für Beratungen und Informationen steht in dieser Zeit die Leitung des Familienstützpunktes zur Verfügung.

Elterncafé:


After-Work-Treff:

 

Eltern-Kind-Spielgruppen

Eltern-Kind-Gruppen Indoor und Outdoor in Marktoberdorf

Kontakte zu anderen Eltern und Kindern knüpfen und schöne gemeinsame Zeit verbringen … unabhängig von Religion und Nationalität

In Kooperation mit der Pfarrei in Marktoberdorf wurden neue Eltern-Kind-Gruppen gegründet. Für Familien mit Kindern von 0-3 Jahre. Von Montag bis Freitag besteht die Möglichkeit, sich Eltern-Kind-Gruppen anzuschließen. Diese werden eigenverantwortlich von den jeweiligen Familien durchgeführt. Die Teilnahme an den Gruppen steht allen interessierten Familien offen – in den Indoor-Gruppen besteht allerdings eine begrenzte Teilnehmerzahl. Es kann auch gerne einfach nur „geschnuppert“ werden.

Falls Sie Interesse an einer Eltern-Kind-Spielgruppe haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir organisieren die Belegungszeiten und prüfen, inwieweit in den Gruppen noch Kapazität zur Aufnahme besteht. Es können auch neue Gruppen gegründet werden.

 

Pfarrheim St. Martin (indoor)

Montag 09.00 - 10.30 Uhr
  10.45 - 12.15 Uhr
Dienstag 09.00 - 10.30 Uhr
  10.45 - 12.15 Uhr

Pfarrheim St. Magnus (indoor)

Mittwoch 15.00 - 16.25 Uhr
  16.35 - 18.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 16.25 Uhr
  16.35 - 18.00 Uhr

Spielplatz Gschlatt (outdoor)

Freitag ab 9.30 Uhr
hier kann jeder ohne Anmeldung vorbeikommen
Babysitterkurs und Babysittervermittlung

Der Familienstützpunkt bildet Babysitter aus und vermittelt diese

Wir schulen Jugendliche ab 14 Jahren zu Babysittern und vermitteln sie an Familien! Damit Eltern nicht nur, wenn sie untertags oder abends nicht zuhause sind, ihre Kinder im Alter von etwa ein bis zehn Jahren gut betreut wissen. Babysitter-Dienste können auch zur Erleichterung des Alltags genutzt werden:

  • 1-2 Stunden im Garten oder auf den Spielplatz gehen
  • Zeit für den Hausputz ohne Kinder
  • wenn man mehrere Kinder gleichzeitig ins Bett bringen soll
  • eine Betreuung über die Öffnungszeit der Kita hinaus
  • aber auch bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Studium Erleichterung schaffen

Beim Babysitterkurs stehen die Themen kindliche Entwicklung, Spiel und Beschäftigung mit Kindern sowie Kinderpflege auf dem Programm. Zusätzlich werden Kenntnisse der Ersten Hilfe am Kind für Babysitter gelernt. Zum Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen Zertifikate und das Familienzentrum übernimmt anschließend ihre Vermittlung an Eltern mit Babysitter-Bedarf.

Nach der Pause sind weitere Kurse in Planung. Bei Interesse einfach melden!

Familienkalender

Hier möchten wir Sie auf die Veranstaltungen für Familien im gesamten Landkreis Ostallgäu aufmerksam machen. Mit einem Klick auf  Familienkalender des Landkreises Ostallgäu gelangen Sie weiter. 

Trägerschaft und Kooperation

Das Projekt Familienstützpunkt Marktoberdorf ist ab dem 1. Januar 2021 in der Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales finanziell gefördert. Des Weiteren besteht eine Kooperation zwischen dem BRK, dem Landkreis Ostallgäu und der Stadt Marktoberdorf.

Zurück