20.07.2020

St. Martin: Malwettbewerb junger Bauernhofgäste zum Thema „Nächstenliebe“ - Bilderübergabe

BRK St. Martin, Seniorenheim in Füssen

Stefan Boos (Mitte), Geschäftsführer von Bauernhofurlaub.de, übergab mehr als 60 Kunstwerke an Andreas Vogel, Einrichtungsleitung im BRK Seniorenheim St. Martin in Füssen, und seine Stellvertreterin Anna Wodniok.
Stefan Boos (Mitte), Geschäftsführer von Bauernhofurlaub.de, übergab mehr als 60 Kunstwerke an Andreas Vogel, Einrichtungsleitung im BRK Seniorenheim St. Martin in Füssen, und seine Stellvertreterin Anna Wodniok.

Ihre Verbundenheit mit dem Allgäu und pflegebedürftigen Menschen zeigten kürzlich zahlreiche junge Bauernhofurlauber. Sie folgten im April und Mai, als die Corona-Beschränkungen besonders groß waren, dem Aufruf der im Allgäu ansässigen Plattform Bauernhofurlaub.de zum Malwettbewerb mit dem Thema ‚Nächstenliebe‘. Die Idee dazu entstand, als eine Riedener Familie dazu aufrief, für alleinstehende und kranke Mitmenschen vor Ort Bilder zu malen und ihnen diese als Aufmunterung in der turbulenten Coronazeit zukommen zu lassen. Bauernhofurlaub.de ließ sich durch diese Aktion inspirieren. „Es sollten Bilder entstehen, die pflegebedürftigen Menschen in den kontaktarmen Zeiten ein bisschen Licht und Freude bringen“, so Stefan Boos, Betreiber der Online-Plattform.

Über 60 Bilder gingen daraufhin bei Bauernhofurlaub.de in Rieden ein. Andreas Vogel, Einrichtungsleitung des Seniorenzentrums St. Martin in Füssen, war begeistert von der Aktion und empfing gemeinsam mit seiner Stellvertretung Anna Wodniok Geschäftsführer Boos zur Übergabe der Kunstwerke „Wir haben mit den fröhlichen Bildern zuerst eine kleine Ausstellung organisiert und sie im Anschluss an die Senioren verschenkt“, sagte Vogel. Diese haben sich sehr darüber gefreut. Nun schmücken bunte Herzen, Blumen, Tiere sowie das April-Siegerbild von Helene aus Weimar, eine Erdkugel mit vielen unterschiedlichen Menschen, und das Mai-Siegerbild von Tim aus Köln, eine buntes Blumen- und Bauernhofbild, die Zimmer der Bewohner in der Rotkreuzeinrichtung.

Fotos: Helmut Reitmeier / St. Martin

Zurück

Zurück