20.07.2020

Interview: Wie sehen Bewohner die Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen in Zeiten von Corona

BRK St. Michael, Seniorenheim in Füssen

Die Verantwortung über die Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen für Senioreneinrichtungen liegt mittlerweile bei den Einrichtungsleitungen der Heime. Sie entscheiden darüber, wie stark sie Bewohner und Besucher einschränken müssen, um Corona-Infektionen zu verhindern. "Wir werden uns komplett an die Empfehlungen des Gesundheitsministeriums halten", sagt Renate Dantinger, Sachgebietsleiterin Pflege und Soziales beim Bayerischen Roten Kreuz Ostallgäu.

Es habe sich nicht viel geändert, außer, dass nun jeder zu Besuch kommen darf. "Es sind stets Maske, Abstand und eine vorherige Anmeldung notwendig", so Matthias Stroeher, Einrichtungsleitung von St. Michael in Füssen. Mit den strikten Regeln ist nicht jeder Angehörige oder Besucher zufrieden. Wichtig ist daher auch denjenigen Gehör zu verleihen, die geschützt werden sollen.

Wie zufrieden sind Bewohner des St. Michael mit den aktuellen Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen - ein Interview:

Zurück

Zurück