31.05.2019

72-Stunden-Aktion: Buchloer Wasserwacht-Jugend baut Insektenhotels

Foto: BRK Wasserwacht Buchloe
Foto: BRK Wasserwacht Buchloe

Die jährliche 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend nutze die Wasserwacht-Jugend Buchloe, um etwas für den Naturschutz zu tun. Zwei große Insektenhotels wurden eingenhändig gebaut und im Stadtgebiet aufgestellt.

47 Teilnehmer halfen mit, die Holzgestelle mit Naturmaterialien zu befüllen und an den beiden ausgewählten Standorten zu positionieren. "Damit hat die Wasserwacht Buchloe die größte Gruppe im Landkreis Ostallgäu gestellt", erklärte Andreas Baumgartner, Vorsitzender der Wasserwacht Buchloe, stolz.

Die hölzernen Hotels bieten nun unter anderem am Buchloer Rathaus einen Unterschlupf für unterschiedlichste Insekten. Und auch am Rotkreuz-Haus können die kleinen Tierchen jetzt einchecken - dort haben die Jugendlichen ebenfalls ein kleines Insektenhotel angebracht.

Zurück

Zurück