Was steckt hinter dem Begriff "MUSIKGARTEN" ?

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr.

Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente führen in die Welt der Klänge ein. Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen.

Musik hat ohne Zweifel positiven Einfluss auf die ganzheitliche Entwicklung eines Kindes. Der Musikgarten ist somit ein schöner Grundstein, den Eltern Ihren Kindern zur Verfügung stellen können.

 

Die Musikgarten-Phasen bzw. das Kurskonzept

Der Musikgarten ist in drei Phasen konzipiert und begleitet Ihr Kind von der Geburt bis ins fünfte Lebensjahr. Das Angebot ist jeweils genau dem Entwicklungsstand Ihres Kindes angepasst.

Musikgarten für Babys (bis 18 Monate)

Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind „Nahrung“ für Körper, Geist und Seele.

Musikgarten Phase 1: Wir machen Musik (bis 3 Jahre)

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Themen in dieser Phase sind z.B. Musik und die Tierwelt. Der immer grösser werdenden Selbstständigkeit der Kinder wird Rechnung getragen.

Musikgarten Phase 2: Der musikalische Jahreskreis (bis 5 Jahre)

Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr. Die Themen orientieren sich an den Jahreszeiten und der Natur. Die Kinder lösen sich allmählich vom sicheren Schoss der Eltern und erproben ihre Unabhängigkeit.

 

Kursleitung

Kontakt: Verena Maier
Tel.: 01573 70 84 14 7
Internet: Musikgarten für Kinder und Eltern

Zurück