Kurse Demenz und Pflege

Hier erhalten Sie Informationen über die von uns angebotenen Schulungen, Fortbildungen und Vorträge:

"Alltags- und Demenzbegleiter" für Ehrenamtliche

Schulungskonzept zur Erbringung von Leistungen gemäß § 45a SGB XI

Werden Sie geschulte Alltags- und Demenzbegleitung zur stundenweisen ehrenamtlichen Betreuung alter, kranker oder behinderter Menschen im häuslichen Bereich oder als Begleitung im Alltag. Die 40-stündige Schulung schließt bei Teilnahme an allen 8 Terminen mit einem Zertifikat ab. Teilnehmerzahl 8 bis max. 15 Personen. Für pflegende Angehörige und zukünftige Helfer*innen ist die Schulung kostenlos.  Für sonstige Interessierte wird ein Kostenbeitrag von 50,00 € erhoben. Unkostenbeitrag für Materialien und Getränke für alle Teilnehmer*innen einmalig 10 €. Achtung: Anmeldeschluss 08.01.2021 (Kaufbeuren) und 12.03.2021 (Marktoberdorf).

Wegen der Corona Pandemie findet die laufende Schulung (18.01.-15.03.21) online statt, die Schulung ab 22.03.21-07.06.21 startet online und wird, wenn mgl. auf Präsenz umgestellt.

Zielgruppe

  • Ehrenamtliche Helfer*innen, die gerne alte, kranke und behinderte Menschen im Alltag unterstützen möchten
  • Pflegende Angehörige

Schulungsinhalte

Modul 1: Betreuung Pflegebedürftiger

  • Alterstypische Erkrankungen
  • Grundlagen der pflegerischen Versorgung
  • Möglichkeiten der Alltagsbegleitung
  • Notfallhandeln
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Modul 2 Kommunikation und Begleitung

  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Belastungsfaktoren Pflegender
  • Beratungs- und Entlastungsangebote
  • Grundlagen der Pflegeversicherung und des Betreuungsrechts
  • Rolle der Helfenden und Selbstmanagement

Modul 3 Unterstützung bei der Haushaltsführung

  • Grundsätze der Hygiene
  • Reinigung und Pflege des Wohnbereiches
  • Reinigung und Pflege von Textilien
  • Ernährung und Verpflegung
  • Aktivierende Beteiligung der Pflegebedürftigen an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Unfallverhütung

 

SCHULUNGSTERMINE 2021 in den Kontaktstellen Demenz und Pflege

  • Kaufbeuren
    BRK Dienststelle, Porschestr. 31, 87600 Kaufbeuren/Neugablonz
    Montag, 04.01.2021 um 15.00 Uhr Infoveranstaltung
    Zeitraum: 18.01.2021 bis 15.03.2021 von 15.00 - 18.45 Uhr (8 Schulungstage)
    Anmeldeschluss 08.01.2021, Flyer mit den Terminen "Schulungen"

  • Marktoberdorf
    BRK Haus, Beethovenstr. 2, 87616 Marktoberdorf
    Montag, 08.03.2021 um 15.00 Uhr Infoveranstaltung
    Zeitraum: 22.03.2021 bis 07.06.2021 von 15.00 - 18.45 Uhr (8 Schulungstage)
    Anmeldeschluss 12.03.2021, Flyer mit den Terminen "Schulungen"

Änderungen vorbehalten. Zur Anmeldung und weiteren Information freuen wir uns über Ihren Anruf:

„Demenz Partner werden“ für Firmen, Vereine und Privatpersonen

Was heißt es, Demenz Partner*in zu sein?

  • Demenz Partner möchten etwas über Demenzerkrankungen erfahren,
  • wissen um die Einschränkungen, die mit der Erkrankung einhergehen und
  • kennen Wege, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen.

Wie werde ich Demenz Partner?

  • Demenz Partner besuchen einen 90-minütigen kostenlosen Kompaktkurs Demenz oder eine vergleichbare Informationsveranstaltung in Ihrer Nähe.
  • Sie lernen Grundlegendes zum Krankheitsbild und zum Umgang mit Menschen mit Demenz.
  • Kurse in Ihrer Nähe finden Sie in der Veranstaltungssuche.
  • Jede Organisation, die einen Basiskurs zum Thema Demenz anbietet, kann alle Teilnehmenden zu Demenz Partner*innen machen. Kursanbieter werden ist kostenfrei.

Was hilft es mir, Demenz Partner zu sein?

Als Demenz Partner wissen Sie, was eine Demenz ist und wie Sie das Leben des Erkrankten und seiner Familie verändert. Wissen schafft Aufmerksamkeit. Sie tragen dazu bei, dass Demenzerkrankungen weniger tabuisiert und Menschen mit Demenz weniger stigmatisiert werden.

Sie sind an einem Basiskurs interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier: www.demenz-partner.de

„Häusliche Schulungen“ für Pflegende

Häusliche Schulungen nach §45 SGB XI können von Betroffenen und/oder pflegenden Angehörigen in der Wohnung des Pflegebedürftigen genutzt werden. Die Kosten werden von den Pflegekassen übernommen.

Wir haben die Möglichkeit, Ihnen hilfreiche Tipps und Übungen zu beispielsweise folgenden Themen zu geben (Dauer circa zwei Stunden):

  • Ernährung
  • Körperpflege
  • Lagerungen
  • Transfers
  • Inkontinenz
  • Wohnraumanpassung und
  • Umgang mit verschiedenen Krankheitsbildern (insbesondere Demenz).

Ganz individuell passend zu Ihrer Pflegesituation vor Ort.

„Fortbildungen“ für unsere ehrenamtlichen Helfer*innen

Wir bieten jeweils an einem Dienstag im Monat offene Treffen für in Marktoberdorf, Buchloe, Kaufbeuren und Füssen an. Die Veranstaltungen stehen immer unter einem anderen Motto und entsprechende Fachreferenten sind vor Ort um über die Themen zu referieren. Ebenso ist Zeit, um auch Fragen und Probleme zu erörtern, die in der häuslichen Pflege entstehen.

Sind Sie interessiert? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über neue Teilnehmer. Um eine telefonische Voranmeldung wird dringend gebeten.

Wir feiern 10 JAHRE Angehörigengruppe FÜSSEN!
Wir feiern 10 JAHRE Angehörigengruppe FÜSSEN!

Buchloe: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort: BRK Tagespflege Buchloe, Heideweg 4, 86807 Buchloe
Wann: jeden dritten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

Füssen: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort St. Michael, Herkomer Str. 10, 87629 Füssen
Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

Marktoberdorf: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort BRK Ostallgäu, Dienststelle Marktoberdorf, Beethovenstr. 2, Kleiner Lehrsaal 1. OG/
Treffen für Ehrenamtliche im Haus der BEgegnung, Jahnstr. 2, 87616 Marktoberdorf
Wann: jeden letzten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

Kaufbeuren: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort: BRK Service-Laden, Sudetenstr. 96, 87600 Kaufbeuren
Wann: jeden ersten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

 

„Vorträge“ für Pflegende, Ehrenamtliche und Interessierte

Wir bieten jeweils an einem Dienstag im Monat offene Treffen für pflegende Angehörige in Marktoberdorf, Buchloe, Kaufbeuren und Füssen an. Die Veranstaltungen stehen immer unter einem anderen Motto und entsprechende Fachreferenten sind vor Ort um über die Themen zu referieren. Ebenso ist Zeit, um auch Probleme zu erörtern, die in der häuslichen Pflege entstehen.

Sind Sie interessiert? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über neue Teilnehmer. Um eine telefonische Voranmeldung wird dringend gebeten.

Wir feiern 10 JAHRE Angehörigengruppe FÜSSEN!
Wir feiern 10 JAHRE Angehörigengruppe FÜSSEN!

Buchloe: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort: BRK Tagespflege Buchloe, Heideweg 4, 86807 Buchloe
Wann: jeden dritten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

Füssen: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort St. Michael, Herkomer Str. 10, 87629 Füssen
Wann: jeden zweiten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

Marktoberdorf: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort BRK Ostallgäu, Dienststelle Marktoberdorf, Beethovenstr. 2, Kleiner Lehrsaal 1. OG/
Treffen für Ehrenamtliche im Haus der BEgegnung, Jahnstr. 2, 87616 Marktoberdorf
Wann: jeden letzten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

Kaufbeuren: Treffen für Pflegende Angehörige, Interessierte sowie Ehrenamtliche

Ort: BRK Service-Laden, Sudetenstr. 96, 87600 Kaufbeuren
Wann: jeden ersten Dienstag im Monat
Termine Hier können Sie das gesamte Programm herunterladen.

 

Zurück