Familienstützpunkt Obergünzburg

Eltern-Kind-Gruppen, bedarfsgerechte Kurse, Workshops und offene Treffs für Familien - Wegweiser für weiterführende Informations- und Beratungsangebote

Viele Eltern benötigen für Ihre Erziehungskompetenz einen großen Bedarf an Wissen, Orientierung, sozialen Kompetenzen und eigener Bildung, die sie ihren Kindern vermitteln können. Genau hier setzt Familienbildung an. Aufgabe der Familienbildung ist es, Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung zu stärken und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, die sie für die Gestaltung ihres Familienlebens benötigen.

Eltern und andere Erziehende haben einen gesetzlichen Anspruch auf Unterstützung bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungs- und Betreuungsaufgaben. Die Inanspruchnahme ist unabhängig für alle Familienformen, ohne Vorbedingungen und ohne Vorhandensein einer Problemlage möglich und soll generell präventiv wirken.

Unser aktuelles Programm finden Sie hier ...

Aktuelle Hinweise anlässlich Corona

Liebe Familien,

auch wenn die Maskenpflicht und die Zugangsregelungen zum 03.April aufgehoben wurden, bitten wir aufgrund der nach wie vor sehr hohen Inzidenzwerte unsere

Hygiene-Empfehlungen (PDF zum Herunterladen) zu beachten und umzusetzen.

Sie schützen damit nicht nur sich selbst, sondern auch die Personengruppen (wie z.B. Babys und Kleinkinder), welche sich nicht selbst schützen können oder zu einer besonders vulnerablen Gruppe gehören.

Achten wir weiterhin auf unser aller Gesundheit!

Was macht der Familienstützpunkt Obergünzburg?

Der Familienstützpunkt Obergünzburg möchte

  • Beratung und Unterstützung mit festen Präsenzzeiten bieten,
  • Eltern unterstützen, Überforderung vermeiden,
  • Zusammenleben in Familien verbessern,
  • Kontakt unter den Familien vor Ort herstellen,
  • Vorträge, Workshops, Kurse oder Aktionen anbieten - rund um alle Themen die (werdende) Eltern und Familien interessieren und betreffen,
  • auf bestehende Angebote (im Umkreis) hinweisen und verknüpfen,
  • offene Treffs und bedarfsgerechte Angebote  zu unterschiedlichen Themen initiieren,
  • ehrenamtliches und nachbarschaftliches Engagement durch aktive Mitarbeit stärken,
  • zentral gelegen und gut zu erreichen sein,
  • für Familien aus der ganzen Region – und nicht nur für Obergünzburger – Anlaufstelle sein.
Für wen ist der Familienstützpunkt Obergünzburg da?

Der Familienstützpunkt Obergünzburg - Anlaufpunkt für Familien aus der ganzen Region

Der Familienstützpunkt (FSP) hat die Aufgabe, Familienbildung anzubieten und somit Familien, Eltern, Erziehungsberechtigte und Großeltern zu beraten, zu unterstützen und diese in Fragen der Erziehung zu stärken sowie sie gegebenenfalls an andere Beratungseinrichtungen zu vermitteln. Der FSP möchte Anlaufstelle sein, wo Menschen jeden Alters, in verschiedenen Lebenssituationen, unterschiedlicher Herkunft und Konfession Kontakte knüpfen, Beratung und Hilfe finden, sich weiterbilden und sich wohl fühlen können.

Bürozeiten

Bürozeiten

Montag: 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Mittwoch: 7:45 Uhr bis   8:45 Uhr telefonisch
Donnerstag: 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie bei einer gewünschten Beratung vor Ort nach Möglichkeit einen Termin.

Der Familienstützpunkt hat während der Ferienzeiten geschlossen. Ausnahmen werden angekündigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt
Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Ostallgäu

Familienstützpunkt Obergünzburg
Frau
Martina
Fischer
Leitung
Gutbrodstr.
39
87634
Obergünzburg
01 52 - 56 79 02 28
Kurse und Workshops

Der Familienstützpunkt bietet in Kooperation mit verschiedenen Kursleitern folgende Kurse und Workshops an. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen bzw. für die Anmeldung direkt mit den Kursleitungen in Verbindung. Des Weiteren finden Sie zusätzliche Angebote auch in unserem Programm.

Für Schwangere, werdende Väter und Familien mit Babys:

Eltern-Kind-Angebote für Familien mit Kindern bis zum 2. Lebensjahr:

Familiencafé - kostenlos

Das Familiencafé dient als kindgerechter Treffpunkt, Infopool und attraktiver Ort für (Groß-)Eltern und Kinder gleichermaßen. Hier können Eltern in der gleichen Lebensphase in Kontakt kommen, Sorgen und Nöte austauschen oder einfach nur bei einer Tasse Kaffee oder Tee ins Gespräch kommen. Jedoch besteht in unserem Café kein Verzehrzwang. Das Familiencafé bietet außerdem (ehemaligen) Geburtsvorbereitungs-, Rückbildungs- oder Eltern-Kind-Gruppen die Möglichkeit ihren Kontakt zu pflegen.

Es ist ein Ort der Begegnung mit Wohlfühlatmosphäre, der bewusst familiengerecht konzipiert wurde. Für Kinder steht ausreichend Spielmaterial zu Verfügung. Das Familiencafé ist barrierefrei erreichbar und zentral gelegen.

Für Beratungen und Informationen steht in dieser Zeit die Leitung des Familienstützpunktes zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten unseres Familiencafés finden Sie im Programm. Es ist eine vorherige Anmeldung per E-mail notwendig. Bitte Telefonnummer angeben. Das Familiencafé findet nur statt, wenn mindestens 4 Anmeldungen eintreffen (bei weniger Anmeldungen erhalten die Teilnehmer eine Info, dass es entfällt).

KLEINE-Info-Welt - kostenlos

In der KLEINEN-Info-Welt gibt es im Familienstützpunkt regelmäßig Informationsveranstaltungen für den Alltag mit den KLEINEN (ca. 0 - 3 Jahre). Da Kinder zu dieser Veranstaltung mitgebracht werden können, ist die KLEINE-Info-Welt bewusst kurz gehalten und dauert jeweils nur von 9:30 – 10:15 Uhr. Die aktuellen Termine erfahren Sie im Programm des Familienstützpunkts Obergünzburg.

Außerdem ist das Familiencafé an diesen Tagen von 9:30 - 11:00 Uhr geöffnet – so bleibt auf jeden Fall auch noch Zeit für eine gemütliche Tasse Kaffee oder Tee.

Eltern-Kind-Spielgruppen

Im Familienstützpunkt finden verschiedene Eltern-Kind-Spielgruppen statt. Das Alter der Kinder beläuft sich von ca. 6 Monaten – 3 Jahren. Nebst dem Austausch mit anderen Eltern steht das Spiel der Kinder und deren erste Kontakte zu Gleichaltrigen im Vordergrund. Der Familienstützpunkt organisiert die Belegung der Gruppen. Diese werden zu verschiedenen Vormittags- oder Nachmittagszeiten (14tägig) abgehalten. Die Gruppen werden nicht pädagogisch begleitet, sondern eigenverantwortlich von den jeweiligen Familien durchgeführt.

Die Teilnahme an den Gruppen steht allen interessierten Familien offen – allerdings besteht eine begrenzte Teilnehmerzahl.

Sind Sie an einer Eltern-Kinder-Spielgruppe interessiert, nehmen Sie unter familienstuetzpunkt@kvostallgaeu.brk.de Kontakt zum Familienstützpunkt auf. (Bitte das Alter des Kindes bzw. Geburtsmonat und Geburtsjahr angeben) . Sie erhalten dann eine Rückmeldung, inwiefern in den jeweiligen Gruppen noch Kapazität zur Aufnahme bestehen.

Familienapp des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren

Hier finden Sie hilfreiche Informationen rund um den Familienalltag unter Wissenswertes, interessante Videos, nützliche Downloads und die wichtigsten Nummern für den Notfall. Die Notfallnummern können Sie auch offline abrufen. In der Familienapp ist ebenso der Familienkalender mit vielen Funktionen zu finden. Dieser informiert künftig über alle wichtigen Veranstaltungen rund um die Themen "Familie und Erziehung" in Kaufbeuren und im Ostallgäu.

Familienapp des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren (https://familienapp-kf-oal.de)

Hinweis: Mit wenigen Klicks können Sie die Webseite der Familienapp bequem auf den Startbildschirm Ihres Handys legen. Die Anleitung finden Sie ebenfalls unter obigem Link.

Trägerschaft und Kooperation

Das Projekt Familienstützpunkt Obergünzburg in der Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales finanziell gefördert. Des Weiteren besteht eine Kooperation zwischen dem BRK, dem Landkreis Ostallgäu und der Marktgemeinde Obergünzburg.

Zurück