Aktuelles Programm Familienstützpunkt Obergünzburg

Liebe (werdende) Familien & Familienstützpunkt-Interessierte,

wir haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Auch wenn die Maskenpflicht und die Zugangsregelungen zum 03.April aufgehoben wurden, bitten wir aufgrund der nach wie vor sehr hohen Inzidenzwerte unsere Hygiene-Empfehlungen (PDF zum Herunterladen) zu beachten und umzusetzen. Sie schützen damit nicht nur sich selbst, sondern auch die Personengruppen (wie z.B. Babys und Kleinkinder), welche sich nicht selbst schützen können oder zu einer besonders vulnerablen Gruppe gehören. Achten wir weiterhin auf unser aller Gesundheit!

Wir bemühen uns, Sie beim Programm stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Das Angebot kann dennoch kurzfristigen Änderungen unterliegen. Beachten Sie bitte die jeweiligen angegebenen Kontaktdaten bei der Anmeldung.

Sie möchten künftig kein Angebot vom Familienstützpunkt Obergünzburg mehr verpassen?

Der Familienstützpunkt ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montag von 8.00 - 10.00 Uhr
  • Mittwoch von 7.45 - 8.45 Uhr (telefonisch)
  • Donnerstag von 8.00 - 11.00 Uhr

Unser Programm Mai und Juni 2022

Hier können Sie unser Programm Mai und Juni 2022 als PDF (Stand 09.05.2022) herunterladen.

Vorschau Juli 2022

14. Juli 2022: Ihre Nerven liegen blank -Tipps für starke Eltern

Ein Online-Workshop für Schwangere und Eltern mit Säuglingen: Weitere Infos und Anmeldung (PDF zum download)

Offener Treff für geflüchtete, ukrainische Familien

Der Familienstützpunkt Obergünzburg bietet ab 23. Mai einen Offenen Treff für geflüchtete, ukrainische Familien mit kreativen Angeboten für Kinder in den Räumen des Familienstützpunktes an.

Zeitpunkt: Montags 16:30 – 18:00 Uhr

  • Dieses Projekt bietet Begegnung und Austausch für die Familien in einem sicheren Rahmen und an einem gemütlichen und neutralen Ort.
  • Der Familienstützpunkt fungiert hier als Ansprechpartner für die Belange der Familien und dient als Wegweiser und Vermittler für weitere (fachliche) Hilfen bzw. Fachstellen und Kooperationspartner.
  • Daneben soll es für die Kinder ein kreatives Angebot geben.
  • Eine Anmeldung zu diesem kostenlosen Angebot ist nicht notwendig.
  • Bei dem Angebot wird neben der Leitung des Familienstützpunktes auch eine Dolmetscherin anwesend sein.

 

Zurück