Therapeutische Angebote

Tiergestützte Therapie

Menschen erleben im Umgang mit Tieren ihre physischen, psychischen und mentalen Fähigkeiten um ein Vielfaches aktiver. In unserem Hause bieten wir die tiergestützte Therapie an, die eine sinnesorientierte, ganzheitlich Therapie ist. Zwei Mal pro Monat, können Sie in Kontakt mit Hunden, Katzen, Kaninchen und anderen Tieren kommen. Die Betreuer verstehen es dabei liebevoll und individuell auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner einzugehen.

Sinnes Raum

Eine Besonderheit unseres Hauses ist unser Snoezelen-Raum, auch Sinnesraum genannt. In Einzelbetreuung wird im Sinnesraum vornehmlich die Wahrnehmung des Menschen fördert.

Es geht dabei um Ruhe und Entspannung und darum Lebensfreude zu erleben. Unnötige Reize, werden im Sinnesraum weitgehend ausgeschaltet, um dann gezielte Reize konzentriert und selektiv anzubieten.

Die vielfältigen, positiven Wirkungsweisen, die uns die Besucher des Sinnesraumes bestätigen und die wir selbst beobachten können, bestärken uns darin dieses Angebot häufig zu machen.

Klangschalen - Klangschalenmassage

Der Begriff „Klangmassage“ setzt sich aus den Begriffen Klang und Massage zusammen, es handelt sich also um eine Massage mit Klang. Bei der Klangmassage kommt es zu keiner direkten körperlichen Berührung. Eine angenehme obertonreiche Klangschwingung bietet Raum zum wohl fühlen und entspannen.

Die Klangschalenanwendung ist eine Entspannungsmethode, die bereits seit mehreren Jahren erprobt ist. Jeder Mensch hat seinen eigenen Klang. Bei  der Klangmassage ist es wesentlich zu lauschen, den Klang wahrzunehmen und zu fühlen  wie sich Ton und Rhythmus dem Körper anpassen. Ist ein harmonisches Zusammenspiel  gefunden, entsteht Entspannung auf tiefer Ebene. Was befreiend und lösend wirken kann. 

Aromapflege

Aromapflege in der Versorgung bei Menschen mit Demenz oder in einer palliativen Situation trägt dazu bei, eine schier unerträgliche Situation erträglicher zu machen und ein stückweit zu mehr Wohlbefinden zu gelangen. Dabei arbeiten wir mit wohltuenden Einreibungen, aromatischen Waschungen, Zimmerbeduftung oder Aromakompressen. Wir legen besonderen Wert darauf, dass die von uns angewandten Öle und Substanzen naturrein sind.

Wirkung der Aromapflege

Düfte lösen Gefühle aus. Sie können Stimmungen und persönliche Befindlichkeiten beeinflussen. Sie können entspannend, stressmindernd oder schlaffördernd wirken. Die Wirkung der Öle besteht vor allem darin, ein inneres Gleichgewicht wieder ins Lot zu bringen. Bei äußerer Anwendung wie Bäder, Massagen und Einreibungen wirken sie zuerst auf der Haut und damit auf unser größtes Organ. Schneller und intensiver wirken sie, wenn sie über die Schleimhäute vom Körper aufgenommen werden. Ätherische Öle können das Wohlbefinden steigern, wirken stabilisierend und ausgleichend auf den gesamten Organismus.

Da wir nicht therapeutisch arbeiten, sondern pflegerisch, können alle Bewohner, die es möchten, dieses Angebot wahrnehmen. Selbstverständlich berücksichtigen wir Allergien und Abneigungen. Aromapflege ersetzt nicht die medizinische Versorgung oder die umfassende pflegerische Betreuung, sondert begleitet die Alltagsgestaltung und vermittelt.

Zurück