26.07.2018

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Kochabend "Fixe Feierabendküche"

BRK Kreisverband Ostallgäu

Fotos: Christine Fürguth / BRK Ostallgäu

So einen Ansturm hat die Lehrküche der Volkshochschule Marktoberdorf wohl schon lange nicht mehr erlebt. Siebzehn gut gelaunte Mitarbeiterinnen des BRK Kreisverbandes Ostallgäu trafen sich dort, um unter der erfahrenen Leitung von Hauswirtschaftsmeisterin Brigitte Jörg viele Rezepte zu einer gesunden und fixen Feierabendküche umzusetzen. Dieser Kochabend war Abschluss eines neuen Pilotprojektes im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagementes des Kreisverbands, das Anfang des Jahres mit zwei Kursen unter dem Motto „Wir wollen uns bewegen! Geht nicht, gibt’s nicht!“ startete.

Nach kurzer Erklärung zu den zahlreichen und vielfältigen Rezepten teilten sich die Teilnehmer in Gruppen ein und gingen fleißig zu Werke. Frau Jörg unterstützte die Gruppen mit ihrem Knowhow und gab Tipps und Tricks aus ihrem umfangreichen Fachwissen gerne an die interessierten Köchinnen weiter. Jeder konnte dabei jedem über die Schulter schauen und unter regem Austausch und bei heiterer Stimmung entstanden so im Laufe des Abends leckere kalte und warme Gerichte von pikant bis süß, gekocht mit frischen Zutaten und ohne Zusatzstoffe.

Die zubereiteten Speisen wurden in Buffetform angerichtet und die Teilnehmerinnen konnten die schmackhaften Kreationen nach Herzenslust ausprobieren. Hauswirtschaftsmeisterin Jörg sprach die Rezepte nochmals durch und ging auf die noch offenen Fragen ein. Allen hat es ausgezeichnet geschmeckt und vollgepackt mit neuen Ideen gingen die Teilnehmerinnen zufrieden ins Wochenende.

Zurück

Zurück