08.05.2017

Saarländisches Marionettentheater gibt Gastpiel im Clemens-Kessler-Haus

Clemens-Kessler-Haus Zentrum für Betreuung und Pflege Marktoberdorf

Saarländisches Nostalgiepuppentheater Grünholz. Bild: BRK Kreisverband Ostallgäu
Saarländisches Nostalgiepuppentheater Grünholz. Bild: BRK Kreisverband Ostallgäu

Mit der Aufführung "Das tapfere Schneiderlein" am 16. Mai  im Clemens-Kessler-Haus Zentrum für Betreuung und Pflege in Marktoberdorf  verspricht das Saarländische Marionettentheater Gebrüder Grünholz ein unvergessliches Erlebnis für Alt und Jung.

Die Familie Robert Grünholz perfektioniert mit den Möglichkeiten des heutigen Figurentheaters eine weit über 100 jährige Familientradition mit handgeschnitzten Puppen, die bis zu einem Meter groß sind. Das Marionettentheater bietet den Bewohner, Angehörigen und Gästen des Clemens-Kessler-Hauses einen Ausflug in die nostalgische Welt von früher und weckt damit Erinnerungen. Ein kurzweiligen Nachmittag aus vergangen geglaubten Tagen um 15:30 Uhr im Veranstaltungsraum des Clemens-Kessler-Hauses.

Zurück

Zurück