30.05.2017

Integration braucht Bewegung

Foto: privat

Schwimmkurs in Kaufbeuren für unbegleitet minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan

Unter dem Motto "Integration braucht Bewegung" veranstaltete das Generationenhaus Kaufbeuren zusammen mit der Wasserwacht Kaufbeuren und der Kolpingakademie einen Schwimmkurs für unbegleitet minderjährige Flüchtlinge.

An diesem erstmals erfolgreich gelungenen Kurs nahmen acht jugendliche Asylbewerber mit Begeisterung teil. Die Begeisterung war so groß, dass einer von ihnen nun an einem Rettungsschwimmkurs teilnimmt.

Mit Erfolg haben sie diesen Kurs beendet und bekamen von Bürgermeister Ernst Holy ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme überreicht.

Diese Maßnahme wurde gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Projektes Zusammenhalt fördern - Integration stärken.

Zurück

Zurück