Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Weil Helfen glücklich macht

Sie interessieren sich für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim BRK Ostallgäu? Dann sind Sie hier richtig. Der BFD ersetzt seit  2011 den ehemaligen Zivildienst. Auf den folgenden Seiten finden Sie alle nötigen Informationen über den BFD. Wir hoffen, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Wann startet der BFD? 

Der BFD kann in der Regel jederzeit begonnen werden und ist nicht auf den Starttermin 1. September beschränkt. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Unseren Flyer können Sie mit einem Klick auf das Bild rechts downloaden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie sich für den Bundesfreiwilligendeinst bei uns entschieden haben, senden Sie uns bitte folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit einem Lichtbild
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • Kopieren Ihrer Arbeitszeugnisse (falls vorhanden)
  • Personalfragebogen (Zum Vorstellungsgespräch mitbringen)

Die Übermittlung der Bewerbungsunterlagen ist auch in elektronischer Form an werner.ehrmanntraut@kvostallgaeu.brk.de möglich. Bitte beachten Sie, dass aus Bearbeitungsgründen alle Dokumente zu einer PDF-Datei zusammengefasst werden sollten. Soweit Sie die elektronische Form wählen, erteilen Sie damit auch die Einverständnis zur elektronischen Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen an die für Personalauswahl mit zuständigen Leitungskräfte im BRK-Kreisverband Ostallgäu.

Warum der Bundesfreiwilligendienst?
Warum der Bundesfreiwilligendienst?

Im Zuge der Aussetzung der Wehrpflicht gibt es in Deutschland seit dem ersten Juli 2011 keinen Zivildienst mehr.

Um diese Lücke zu schließen, hat die Bundesregierung den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) ins Leben gerufen – eine wichtige Hilfe für die Träger sozialer Arbeit und eine Chance für alle, die sich unabhängig von Alter oder Ausbildung für unsere Gesellschaft engagieren möchten.

Ein Einstieg in den BFD ist prinzipiell jederzeit möglich. Möchten Sie einfach mal „etwas Anderes“ machen, sich neuen Herausforderungen stellen und Mitmenschen unterstützen? Trauen Sie sich und bewerben Sie sich für den BFD beim BRK Kreisverband Ostallgäu!

Sie können Ihr Wissen weitergeben und gleichzeitig neue Erfahrungen machen.

Wichtig für Sie!

  • Grundvoraussetzung für den BFD ist die Beendigung der Vollzeit-Schulpflicht
  • Der Dienst wird in Vollzeit geleistet (für Freiwillige über 27 Jahre ist eine Reduzierung der Arbeitszeit auf mindestens 20 Wochenstunden möglich)
  • Die Freiwilligen engagieren sich regulär für 12 Monate. Die Mindestdauer beträgt 6, die Höchstdauer 24 Monate
  • Anerkennung des BFD als Praktikum oder Wartezeit bei vielen Studiengängen
  • 25 Seminartage bei voller Vergütung geben Ihnen die Möglichkeit zu zusätzlicher Qualifizierung und Austausch mit Kollegen
Ihr persönlicher Nutzen

Das haben Sie davon:

  • Taschengeld und Sachleistungen
  • Stellung der Dienstkleidung
  • eine umfassende pädagogische Begleitung
  • fünf Seminarwochen bei voller Bezahlung
  • eine Sozialversicherung
  • Urlaubsanspruch (26 Tage)
  • Anerkennung als Praktikum oder Wartezeit bei vielen sozialen Studiengängen
  • qualifizierendes Zeugnis
  • Anspruch auf Kindergeld bis zum 25. ggf. 26. Lebensjahr
  • beruflicher Einstieg, beim modernen Sozialdienstleister BRK Ostallgäu
  • die Möglichkeit, von Ihrer Einsatzstelle auch eigene Projekte und Verantwortungsbereiche übertragen zu bekommen
  • Bei entprechendem Einsatzgebiet Möglichkeit zur Ausbildung Rettungsdiensthelfer, Rettungssanitäter oder Pflegediensthelfer

Im Gegenzug wünschen wir uns, dass Sie...

  • Spaß am Umgang und der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Menschen haben
  • sich aktiv an Problemlösungen beteiligen
  • gerne selbständig arbeiten, aber auch im Team gut zurecht kommen
  • kreativ sind
  • motiviert und zuverlässig sind
  • Freude an einer Tätigkeit im sozialen Bereich haben
  • ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit uns teilen möchten
  • den Werten des Roten Kreuzes positiv gegenüber stehen

Sprechen Sie mit uns! Wir beraten Sie gerne unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten im Rahmen des BFD.

Denn jeder Mensch kann etwas zum Gelingen unserer Gesellschaft beitragen.

Einsatzgebiete

Hier brauchen wir Sie!

Hier brauchen wir Sie!

Beim BRK Ostallgäu können Sie sich in folgenden Bereichen engagieren:

  • Rettungsdienst
  • Krankentransport
  • Behindertenfahrdienste
  • Wohn- und Pflegeheime für Senioren
  • Wohnheime für Behinderte
  • Sozialstation
  • Tagespflege
  • Essen auf Rädern
  • Hausmeisterdienste

Sie wissen noch nicht genau, in welchem Bereich Sie sich engagieren möchten? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne, aus unseren vielfältigen Tätigkeitsfeldern die Stelle zu finden, die zu Ihren Wünschen und Voraussetzungen passt.

 

Zurück